Blog

I. und II. überwintern auf Relegationsplatz

5. Dezember 2018

Gemischte Ergebnisse brachte das vergangene Wochenende. Mit einer enttäuschenden 3:9-Niederlage kehrte die I. Mannschaft aus Oberstein zurück und muss damit auf dem Relegationsplatz überwintern. Das Ergebnis war jedoch deutlicher, als es das Spiel her gab. Huy Ngo verlor in seinem ersten Einzel nach 10:8-Führung noch mit 10:12 im fünften Satz, Uli Korrell verlor sein zweites

Mehr lesen…


Starke Doppel retten I. & II. Mannschaft den Sieg!

26. November 2018

Auswärtssiege der I. & II. Mannschaft bei einer Heimniederlage der III., so lautet die Bilanz des Wochenendes. Einen ganz wichtigen Sieg landete die I. Mannschaft beim Gastspiel in Buchholz. Vor Spielbeginn ging die Favoritenrolle deutlich an uns, da bei Buchholz Brett 1 und 3 fehlten. In den Doppeln konnten wir unserer Favoritenrolle voll gerecht werden,

Mehr lesen…


Becher rettet den Sieg!

20. November 2018

Mit einem erfreulichen Ergebnis wurde das ansonsten enttäuschende TT-Wochenende beschlossen. Im gestrigen Heimspiel setzte sich die IV. Mannschaft nach hartem Kampf mit 8:5 durch. Den finalen Siegpunkt erkämpfte Jochen „Shorty“ Becher unter großem Jubel der anwesenden Zuschauer mit einem souveränen 3:0-Sieg. Die weiteren Punkte holten Maxim Ebert, Timo Strieder gleich dreifach, Niklas Beuscher (2), davon

Mehr lesen…


Kemmer führt I. zu Sensationssieg – Zweite verliert knapp

11. November 2018

Eine wahrhaftige Spitzenleistung lieferte das Team der I. Mannschaft am Freitag gegen den Favoriten aus Beltheim ab. Durch Huy’s Fehlen rutschte Uli Korrell ins vordere Paarkreuz, dafür gab Pascal Häckel sein Heimdebüt in der Ersten. Ausgerechnet die bisherige große Schwäche des Teams, die Doppel, stellten die Weichen für eine grandiose Teamleistung. Kapitän Jan Schnurbusch entschied,

Mehr lesen…


Zweite grüsst von der Tabellenspitze

5. November 2018

Etwas überraschend steht unsere Zweite Mannschaft, welche sich in der letzten Saison nur über die Relegation den Klassenerhalt sicherte, nach einem Drittel der Saison an der Tabellenspitze. Am Freitag wurde man dem Favoritenstatus gegen den Aufsteiger TTG Bad Kreuznach gerecht und feierte einen glatten 9:0-Erfolg. Dabei gab das Team nur 5 Sätze ab, lediglich Christoph

Mehr lesen…


Zweite überrascht weiter

29. Oktober 2018

Zwei Siege, eine knappe Niederlage, so lautet die Bilanz des TTC vom vergangenen Wochenende. Los ging es mit der Jugend, die diesmal zu dritt gegen Mandel antreten musste, was im neuen „Braunschweiger System“ aber kein so großer Nachteil ist, da man keine Spiele mehr schenken muss. Dennoch setzte es die erste Saisonniederlage des Doppels Maxim

Mehr lesen…


Schwarzes Wochenende bringt zwei Niederlagen im Schlussdoppel

25. Oktober 2018

Extrem unglücklich verlief der vergangene Spieltag für die I. und III. Mannschaft. Die III. Mannschaft wähnte sich bereits auf der Siegerstraße im Duell der Aufsteiger gegen die TTG Bad Kreuznach. Eine 6:2-Führung durch Punkte von den beiden Doppeln Ingenbrand/Spies und Karb/Hirsch sowie in den Einzeln von Mike Strieder, Meiko Ingenbrand, Alex Heller und Ingo Karb

Mehr lesen…


Vierte siegt erneut – Dritte personell dezimiert

16. Oktober 2018

Am Wochenende war die Dritte gleich doppelt im einsatz. Umso ungünstiger traf uns der verletzungsbedingte Ausfall von Rolf Spies für die beiden Spiele. Damit nicht genug, musste Mike Strieder gesundheitsbedingt seine Spiele kampflos schenken. Da auch Meiko Ingenbrand verhindert war, rückte Pascal Häckel in beiden Spielen ins vordere Paarkreuz. Damit war er dann auch gleich

Mehr lesen…


Punktereiches Wochenende für den TTC 95

2. Oktober 2018

Fast perfekt lief es für die Teams am vergangenen Wochenende. Die Jugend setzte ihren Erfolgszug fort und gewann mit 8:2 gegen Niederhausen/Norheim III. Abermals waren alle zur Zeit spielfähigen Talente am Erfolg beteiligt. Fleissigste Punktesammler waren Maxim Ebert und Heinrich Schweinhardt, die beide Einzel sowie ihre Doppel mit Paul Schwarz (Maxim) und Alexander Karb (Heinrich)

Mehr lesen…


Nächster Sieg für die Jugend – I. schlägt sich achtbar

25. September 2018

Die Jugend ist weiter in der Erfolgsspur und siegte auch gegen den VFL KH/Rüdesheim II mit 6:4. Dabei musste das Team zu dritt antreten, da nach der dauerverletzten Johanna auch Heinrich ausfiel und Paul schulisch unterwegs war. Das „Braunschweiger System“ führt aber dazu, dass man keine Spiele kampflos herschenkt, sondern die drei verbliebenen jeweils ein

Mehr lesen…