TTC-Jungs räumen bei Regionsrangliste ab

14. August 2017

Bei den am vergangenen Wochenende in Langenlonsheim ausgetragenen Regionsranglisten stellte der TTC 95 Laubenheim drei von vier Siegern in den unterschiedlichen Klassen.

Überragender Spieler der Rangliste war Jan Schnurbusch, der sich in der B-Klasse souverän durchsetzte und mit einer 7:0-Bilanz abschloß. In der Endrunde schlug er erst seinen Teamkollegen und Vorjahressieger Levent Kayretli, der den dritten Platz belegte, um dann im “Finale” den bis dato ebenfalls ungeschlagenen Christopher Glensk von den TTF Bad Sobernheim glatt mit 3:0 zu bezwingen.

In der A-Klasse setzte sich Favorit Carsten Gubernator vor seinem Teamkollegen Uli Korrell durch. Der dritte Platz ging hier an Arvid Kammann vom Idarer TV.

Den dritten Titel für den TTC krallte sich etwas überraschend Timo Strieder in der D-Klasse. Dabei wartete Timo sogar mit einer 8:0-Bilanz auf und räumte dabei einige höher eingestufte Gegner aus dem Weg .

Mit insgesamt 48 Teilnehmer (plus 17% gegenüber Vorjahr) konnte man einen positiven Trend bei den Teilnehmerzahlen verbuchen. Die Einzelergebnisse folgen noch…..

Die Laubenheimer Sieger und Platzierten v.l.n.r. Carsten Gubernator, Jan Schnurbusch, Levent Kayretli, Uli Korrell. Timo Strieder fehlt.